Wormser Auktionshaus Lösch®
Auktions- & Pfandleihhaus exclusive GmbH
Weinbrennerstraße 20 · 67551 Worms-Pfeddersheim
Tel: 06247-9046-0 · Fax: 06247-9046-29

Email: info@wormser-auktionshaus.de
Home Auktionen Termine Print-Kataloge Auktionszeiten Vorbesichtigung Versteigerungsbedingungen Abkürzungen Wichtige Hinweise Über uns
Auktionshaus Pfandleihhaus Presse Ergebnisliste/Restanten Archiv ab Kat 103 Bilderservice Impressum/Disclaimer foreign customers Links
Nummer: 98000 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98001 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98002 Limit (EURO): o.L.
  Ergebnis (EURO): 140.00   Ergebnis (EURO): 185.00   Ergebnis (EURO): 100.00
Württemberg, Nachlass eines Gefreiten i. d. 2. Kp Königl. Württemb. Train-Bataillon No. 13 Ludwigsburg, 1900-1902, Reservistenkrug, Porzellanausf., links- u. rechtsseitig jeweils eine Soldatenszene und Namensleiste, Füllmenge 0,5 L, Durchscheinbild mit Abschiedsszene im Boden, Zinndeckel mit springendem Reiter als Abschluss (die Lanze fehlt), Württemberger Wappen als Daumendrücker (1 Geweih fehlt), H ca. 29,5 cm, sowie dazugehöriger Reservistenpfeifenkopf ohne Deckel und 2 dazugehörige Reservistenbilder, 59,5 cm x 45,5 cm, guter Zustand mit stärkeren Altersspuren Bayern Reservistenkrug des Reservisten Neuburger im 22. Infanterie Regiment Zweibrücken 1904-06, Porzellanausf., links- und rechtsseitig jeweils 1 Soldatenszene, Namensleiste auf der Rückseite, Füllmenge 0,5 L, Durchscheinbild mit Abschiedsszene, Zinndeckel mit sitzendem Soldat als Abschluss und bayerischem Löwen als Daumendrücker, H ca. 30 cm, guter Zustand, die Namensleiste etwas abgegriffen bronzierte Figur eines bayerischen Jägers, Künstler rückseitig auf dem Sockel "Hans Leuner", graviertes Messingschild "Batl. Preisschiessen 1913", H ca. 29 cm, guter Zustand mit teilweise stärkeren Altersspuren, kleines Loch im Auge und größeres Loch unter einer Patronentasche
Nummer: 98003 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98004 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98005 Limit (EURO): o.L.
  Ergebnis (EURO): 280.00   Ergebnis (EURO): 600.00   Ergebnis (EURO): 100.00
Hessen-Darmstadt Restervistenkrug des Reservisten Ziegler im Infanterie Regiment Prinz Carl 4. Großherzoglich Hessisches Nr. 118 Worms 1910-12, sog. honiggelbe Porzellanausf., links- und rechsseitig jeweils 2 Soldatenszenen, Namensleiste auf der Rückseite, Füllmenge 0,5 L, Durchscheinbild mit Abschiedsszene, Zinndeckel mit sitzendem Soldaten als Abschluß, hessischer Löwe als Daumendrücker, H ca. 29,5 cm sowie dazugehöriges Führungszeugnis von 1912, guter Zustand, die Namensleiste etwas abgegriffen Konv. 10 Reservistenflaschen Kavallerie, vermutl. Reichswehr oder frühe Wehrmacht, Glasausf. mit Alu-Ummantelung, diese DRGM gestempelt, komplett mit Deckel und Kordel, in altem beschädigtem Hersteller-Karton, guter Zustand, Sammlung Groch emaillierter Krönungsbecher 1896 Zar Nikolaus II., guter Zustand mit Altersspuren, teilweise etwas bestoßen und repariert
Nummer: 98006 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98007 Limit (EURO): o.L. Nummer: 98008 Limit (EURO): o.L.
  Ergebnis (EURO): 80.00   Ergebnis (EURO): 110.00   Ergebnis (EURO): 220.00
Konv. Reservistenglas des Gefreiten Ständer im Eisenbahn Regiment Nr. 3 Berlin 1904-06, Füllmenge 1/4 L, teilweise abgegriffen, Porzellanschale mit EK-Motv, stark beschädigter Teller mit EK-Motiv und Inschrift "Vereins Lazarett Stadthalle Heidelberg 1914" sowie 2 Streichholzschachtelhalter 1. WK "Gott mit uns", teilweise starke Altersspuren, bitte besichtigen Steingutkrug Wehrmacht Heer "3. Komp. Inf. Rgt. 101 Weihnachten 1936", Füllmenge 0,5 L, H ca. 12 cm, guter bis sehr guter Zustand Reservistenkrug Wehrmacht, Steingutausführung, Füllmenge 0,5 L, "Pionier Batl. Ingolstadt Erinnerung an meine Dienstzeit 1934/35", Zinndeckel mit Wehrmachtsstahlhelm und Gravur "2./Pi. A. Pi. Herm. Lenhardt", H ca. 16 cm, guter Zustand mit Altersspuren
     
vorherige Seite  
nächste Seite

 

 

 

54. Wormser Militaria-Auktion, 26. Mai 2018, Reservistica, Porzellan
       
Sprungmenu/einzelne Seiten/Lose >>
       
nächste Seite
vorherige Seite
Bildansicht groß: Bild anklicken